Fragen und Antworten RHEINPFALZ Plus Artikel Straßenbau: Was Bürger zahlen müssen

Das 570 Kilometer lange Straßennetz in Ludwigshafen ist in keinem guten Zustand.
Das 570 Kilometer lange Straßennetz in Ludwigshafen ist in keinem guten Zustand.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Viele Ludwigshafener haben dieser Tage Post von der Stadt bekommen – einen Bescheid über wiederkehrende Straßenausbaubeiträge. In einigen Fällen müssen Hauseigentümer tief in die Tasche greifen und viel Geld zahlen. Warum das so ist.

Warum werden Straßenausbaubeiträge erhoben?
Der Ausbaubeitrag wird von Gemeinden zur Deckung der Kosten für den Ausbau, den Umbau oder die Verbesserung von öffentlichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

a&gli,nesz;Str geWne dnu lutal&;zmePn .noerbeh ieD rundglGae aufumdrl;& sti ads stblazennKageuamomebg (KG).A iamDt vno den neliAerng bei ieemn buauAs erien rSz&;tieagls incht lniegami ersh zgosleg;r&i m;lugatBer&e eahtzlg ewdenr ;nlme,&sumus ikrasset die tStda wnusefgahdiL dei eneiekrnedewhdr .muelb;Agueratabsui& Daibe drnwee ella lusGrc&;tduunekm inree tonnngsaeen uiehnrnbetesgihcAn (in erd Rglee edr lis)rttOe mnsaztsfsugemae und oimts hirdosaslic ide unbsoseAatku fua aell nweeoBrh ni miesed bieetG rvttiele nud hticn run afu den lrAeni,ge ovr deessn luu&mraH;stu eein gstSz&leira; atriens .rdwi rdkeednWreihe nerewd ied aeitlgBu&emr; tgnnaen, ewil sie melgm;&l;saerlizi&ugg ovn edr Sdtta oerbhen rendwe.

eWi nrdeew edi irugm&aelet;B erhbnDiteec?e Bl;tgra&ieeum nrhcereen ichs uas nde auuobsnAktse f&urmu;l eine .gl;&trieaSsz eiD hgunm&elrgie;zuo etejPrko dsni im gnsonantene uabuagrsprommA ezmuelneltsmsatg. ieD medieGen arug;lttm& je hacn Atr der iS&ztes;lrga innee iensmtembt tlin,Ae erd etRs widr uaf dei mrruguBe&l; gm.teugle cstnUenihdere irwd eaidb in trngl,eni&slaesrA;zeig ggneuhng;tulc&a

x