Ludwigshafen Sportkalender 2024: Stadtlauf feiert sein Comeback

2024 ist wieder ein Ludwigshafener Stadtlauf geplant.
2024 ist wieder ein Ludwigshafener Stadtlauf geplant.

Altgewohntes, Rückkehrer, aber auch völlig Neues bietet der Ludwigshafener Sportkalender im Jahr 2024. Bei der jüngsten Sitzung des Sportausschusses stellte Bereichsleiterin Susanne Ziegler das geplante Veranstaltungsprogramm vor.

Los geht’s am Sonntag, 21. Januar, ab 9 Uhr mit der dann 41. Ludwigshafener Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Friedrich-Ebert-Halle mit den 16 klassenhöchsten Mannschaften von der Oberliga bis zur C-Klasse. Die Auslosung dafür war bereits Anfang November. Das Eröffnungsspiel bestreiten Titelverteidiger FC Arminia und der FSV Oggersheim. „Ich bin dankbar, dass wir die Halle für Veranstaltungen erhalten konnten“, erklärte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (parteilos) mit Blick auf die Diskussion rund um eine geplante Unterbringung von Geflüchteten im Walzmühl-Center.

Nach den Fußballern kommt das Format „Sporteln in der Familie“ als Gemeinschaftsveranstaltung von Fachbereich und Berufsgenossenschaft zum Zug. Am 3. und 17. März sowie am 7. April sind Familien wieder zum gemeinsamen Sporttreiben aufgerufen. „Wir haben schon die Vereine angeschrieben, die sich beteiligen wollen“, berichtete Ziegler.

Neu: Sport im Park

Neu ist im kommenden Jahr das Format „Sport im Park“. Vom 6. Juni bis zum 8. August stellen hier Vereine jeweils donnerstags von 18 bis 19 Uhr auf der Hockeywiese vor dem Südwest-Stadion eine Sportart vor. Besucher können das Angebot von Yoga bis Zumba oder Hula-Hoop kostenlos ausprobieren und mitmachen. „Das ist für die Vereine eine gute Gelegenheit, um sich zu präsentieren“, warb Ziegler und verwies auf gute Erfahrungen mit dem Format in Kaiserslautern und Mannheim. Vereine können sich mit ihren Vorschlägen ab sofort bei der Beauftragten für Sport und Ehrenamt melden. „Wir haben noch Termine frei“, so Ziegler.

Stadtlauf feiert Comeback

Und dann ist nach einigen Jahren Zwangspause im kommenden Jahr auch der Ludwigshafener Stadtlauf wieder zurück. Am 29. Juni gibt es das altbewährte Format im Begleitprogramm des Rheinuferfestes mit altem Konzept, aber auf neuer Strecke. Passend zum Fest führt der Weg im kommenden Jahr entlang des Rheinufers zur Schneckennudelbrücke und zurück sowie – bei den längeren Strecken – in einer Schleife über die Parkinsel. Ziegler betonte bezüglich aller Veranstaltungen die gute Kooperation mit dem Ludwigshafener Sportverband.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x