Heidelberg Nach Fußballspiel Messer gezückt

5fae2c00cde49345

Bei einem Amateur-Fußballspiel in Heidelberg hat ein Zuschauer einen 39-Jährigen mit einem Taschenmesser bedroht. Laut Polizei kam es nach dem Spiel der FT Kirchheim gegen Handschuhsheim am Sonntag kurz vor 16.30 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Zuschauern aus den unterschiedlichen Fanlagern. Als der 39-Jährige schlichten wollte, ließ sich ein 20-Jähriger offenbar nicht beruhigen. Er soll ein Messer gezückt und gedroht haben, den Mann abstechen zu wollen. Dann soll er noch versucht haben, eine Kühlbox auf den anderen zu werfen, was andere Zuschauer verhinderten. Der 20-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und einer versuchten gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x