Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Nach Automatensprengung: Sparkasse schließt nachts ihre SB-Foyers an allen Standorten

Tatort Rewe-Center Rheingönheim: Hier wurde der Geldautomat Mitte März gesprengt.
Tatort Rewe-Center Rheingönheim: Hier wurde der Geldautomat Mitte März gesprengt.

Nach der jüngsten Sprengung eines Geldautomaten in Rheingönheim zieht die Sparkasse Vorderpfalz Konsequenzen: Ab April schließt das Kreditinstitut mit Hauptsitz in Ludwigshafen aus Sicherheitsgründen nachts alle ihre Selbstbedienungs-Foyers und reduziert vor Ort Bargeldbestände.

Was laut Sparkasse bislang nur bei wenigen Standorten der Fall war, gilt künftig schrittweise für alle Filialen: Die SB-Foyers bleiben von 23 bis 6 Uhr geschlossen. Außerhalb

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

derise teZine uo;nmnk&lne dei ueladeGoatmtn dnu rwieetne tBma-Sree&;Glu e;kuheirsnt&mcualngn unegtzt eedrw.n eiD adedurmBea;&slblegnt ibe amoealnttGedu snlloe dirzeerut ew.edrn rchuadD ul;oennm&k se neizterelv zu apmns&glEnsu;e nkem.om

;oeblcSnhdqlu& ndu iuHttod;egrd

x