Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Min Bekker mit seinen Spielen bei der RetroGamesCon

Min Bekker (links) und sein Team bei einer Präsentation in Annweiler.
Min Bekker (links) und sein Team bei einer Präsentation in Annweiler.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Morgen ist die RetroGamesCon im Pfalzbau Ludwigshafen. Einer der Aussteller ist Min Bekker, ein Spieleprogrammierer aus dem Saarland. Wir sprachen mit ihm.

Das Gespräch mit Min Bekker, einem Spieleprogrammierer aus dem Saarland,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sllote shci cnileeihtg um ied otFziaainsn aretl Ce-rpotum nud peeKnllnseoios hrn,dee dei er ni neersi eitiFezr tkclnewite dnu eid Iitsereetrsen uaf edr RetCroseGaonm am 3.2 mreeteSbp im afazlPub nsabetenu nud ucha alnseipne olmnnkue;n.&

ebrA enwn Nred uaf edNr irftt,f emnlkno;u&n mrp&eecal;ushG clnlehs ;uollv&migl endare ueticnnhgR ne.ilaghscen Dnen nsei tseesr i,plSe itm med hsic dre a-atF-eneyaHlvM asd raeriPmonmreg beraihtec,b war ien o-ghEooerSt im lSeit nvo ,Domo ibe dem dre ereiSlp eein ;toleumti&rltaa enregRugi nopsept u,msste ide eHyva Mltea evrtenibe tewllo, dnu os estertu anm ufa emd ctohpis nde 9e-aern91r0hJ frttvcepelnehi cmwteoel;&lehluGgbef nde eldH acBlk keBkre fau sinree sioMisn, Haevy taeMl uz erett.n

inE nzeorednoHi&prt;skMejequb rdnitshuiKmeat wra mreim ein neeiegs lCeotrupispem bm;&lueru dei ntreeAebu von nnmiee Klpeusm udn rmi ni rnnfee tWe,eln whbslae hci nsohc lsa eirgnrhule;mZh&ja ,fnagni nrmeieiat ifleingekrxaP afu dem irtAa ST iesnme ureBdsr und mti iaMor intaP ;mfuru&l rupSe nnodteNi uz d;&r,tleenqlleuso ctserdhil Mni .eBekrk o&bs;qdulA ihc aurinfdha enemin gnieeen moteCpru kbae,m wrnea m

x