Tennis RHEINPFALZ Plus Artikel Max Amling und seine Unzufriedenheit im Halbfinale um die Pfalzmeisterschaft

Studiert in den USA: Max Amling vom BASF TC Ludwigshafen.
Studiert in den USA: Max Amling vom BASF TC Ludwigshafen.

Max Amling (BASF TC Ludwigshafen) hat seinen Titel bei den Pfalzmeisterschaften in Kaiserslautern verteidigt. Im Finale besiegte der 22-jährige BWL-Student Marc Siddhartha Kleber mit 6:4 und 6:1. Sein Halbfinale war nicht einfach.

Mit zwei klaren Siegen hatte sich Amling, der in der ersten Runde als Topgesetzter ein Freilos hatte, ins Halbfinale gespielt. Tristan Chandler (TC Weilerbach) besiegte er mit 6:1 und 6:0. Auch im Viertelfinale

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eeggn Tmi suaraGte C(T Enelr)nrubn eahtt ligmnA mebi 6:2 nud :63 ieenk lr;gigsz&eo M;uuh.&lem mI enibHfalla dwuer se andn e.ng enD esnert zSta nhetdicse Agminl ggeen dne rlerceiheabW daDvi wnsiiieWsk usecedh(t lnsegiRta )435 imt :46 &lfmuru; i.hsc rDe iewezt Stza wra nnda ahtr mp;lmukmauf&,t d

x