Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Markus Impertro und der FC Arminia

Markus Impertro: Nach eigener Angabe als Funktionär stärker denn als Spieler.
Markus Impertro: Nach eigener Angabe als Funktionär stärker denn als Spieler.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Beim FC Arminia Ludwigshafen laufen die Fäden im sportlichen Bereich seit vielen Jahren bei Sportchef Markus Impertro zusammen. Ohne ihn geht bei den Rheingönheimern gar nichts. Er spricht mit Thomas Leimert über die Erwartungen an die neuen Spieler, einen „Alten“, der aufdreht, und seinen großen Traum.

Herr Impertro, die Arminia hat an Qualität verloren, und dies nicht so knapp. Hätte man nicht den einen oder anderen Spieler halten können?
Nein, das war aus

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndcilieeueshhtcnr rlGed&n;nuum rieihgs.wc Es bga kenie resolipntch Unbgrlnueeme;&ugl l;ruf&mu edi uengnT,rnne edi eSrielp inds imt dem ch,snWu hisc zu munr;n&rvlea,de na uns gnenhr.eatrtee eBi cMrale omretBh dun vdDai auBnr mzu seipBlei rwena se iehulecbrf mn;u,eudrGl& bei Peert lugK v.treipa nI den sientem ;&nllumaelF arw se os, sads dre Zdfeuitaanw ;uf&rulm azfll;sgialO&beubglri hnitc emhr zu eenmtsm w.ra

iigneE ieSperl ntetah abre nhoc uatglr;&V.erme ieD iimaAnr ialg&s;zs sloa ma gran;nleeml&u l.ebsaDHe timst,m mtorhBe dun rAgadan seeeeisliispwb tnetha cnho Vt.grera breA wir lgene nekime e,eSiplr der cish rednichlto tarehvnle a,th eietnS ni nde g.We riW hnbae cuha keni apKltia usa eiserd oiunaStti enge.ogz eDi eloml;buemsmAsu& raw citnh ohl;r&uemh, las nnew erd geaVtrr uefneaagslu rm&aw;u.le sE ist ealsl ifra ndu nhoriamsch ueea.bflnag oS wei anm es nov dre imrinAa ke.ntn

sWa nreeratw eSi nvo edn fannherere ;nZnmg&ueagul iocadrR Aiatncno, teSenff brStau ndu aWl lllAaeFl? erdi enbha isedentsmn aggelilaRino s.eipetlg eiS sidn aqusi edr grptGanee uz ned nieniswhcz nuen pl3n2U-rSi,ee edi irw im readK neb

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x