Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Hochschule: Viel Lob für den scheidenden Präsidenten

Peter Mudra (links) und sein Nachfolger Gunther Piller.
Peter Mudra (links) und sein Nachfolger Gunther Piller.

Mit einem Festakt hat die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft den Führungswechsel vollzogen. Gunther Piller tritt als Präsident die Nachfolge von Peter Mudra an, der mehr als zehn Jahre amtierte. In seine Ära fielen eine Fusion und zwei Umbenennungen. Auf den Nachfolger warten einige Aufgaben.

Die Zukunft der Hochschule Ludwigshafen liegt direkt vor der Tür der Aula, in der sich am Mittwoch Gäste aus Wirtschaft, Politik und Stadtgesellschaft versammelt hatten. Denn hier wird

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edi ctegiiwh hlndiiggBnucstnreiu red Sadtt rteie.tewr &iob;Mdtqu dem lAhucsssb hbena wri nieen znlsger&i;go inmgaseenem qdupolC&a;s.um asD glcereoui&lh;mm icthn nru ersebes nndegueBngi ruul;fm& utum,idS orguFsnch dun re,battMriei b;ornqeuon&dsd wri haenb adtmi leratmss ien tchees hmelf

x