Mannheim/Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Harald Mühlbeyers Buch über das Grindhouse-Kino

Harald Mühlbeyer
Harald Mühlbeyer

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Harald Mühlbeyer hat in seinem eigenen Verlag nach 15 Büchern anderer Autoren mit „Grindhouse-Kino: Schund - Trash - Exploitation deluxe!“ ein eigenes Buch Verlag herausgebracht. Stefan Otto sprach mit dem Autor und Verleger.

Was ist das Grindhouse Double Feature?
Das ist eine Reihe, die 2007 im Cinema Quadrat gestartet ist. Damals waren gerade „Death Proof“ und „Planet Terror“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in dne sionK, die ni nde SAU als eh;odGduns&ouqrbi Dubeol oFtreadueulq&; ertkteamvr udn uammsnze ni niere tlgrlVsnuoe giegtze udw.nre asD gngi ml&u;urcukz auf die s-irlFTmeah usa ned 0,re1n97 ovn endne eid eiuseesRrg uintnQe riaTaonnt udn etboRr eroRugdzi tsbesl ltgrueap&gm; ewordn eaw.nr mI naCmie uaQratd hat nam shic asaldm sgga,et rwi nzieeg tjetz mal edsei nigoaerlni rlb.doVeir aNch ndu ncha tha mna so end neanzg reBceih nov aThsr nud toEaxioiplnt getkbdace dun ediba ucha rte,rkorietnsu wei cshloe Femli amdsal eggitze doenrw er,nwa umilhn;&lcma im u,betDFauel-eor loas ictnh i,elenzn nrodnse iecglh izew hne.tirnerndiea

ieS ,nebheicrs als eSi sad seret Mal tdro ,reanw nwtsues Sei ict,nh asw ieS Jater,watre? hitcn lk.cihirw ebiaD nweurd ide eFilm fanagsn hnoc tim lTeit ,etg;kndganluium& nesdar als ,ehtue ow ise ;sizlal&nmrtuhgcdu lsa frsmalurshu;gUebcme&nil aeu.fln eetHu inewss achu ied ibtirtaereM sde sioKn erhrvo ncthi, wsa agnue .mtmok Es ist ein emmla,Sr xaM ,lfrduoDuefn;me&h der ads momragPr tch,am dnu edr nkan ornffeba aus miene ineehrc nuFusd cm&.psnfeoul;h cIh tbslse nib ties med nwetzie nAdbe im oevbNrem 7200 biead und heab aam

x