Heidelberg Gerangel in Souvenir-Laden: Inhaberin leicht verletzt

5fa72400fd90fb2d

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr die Eigentümerin eines Souvenir-Geschäfts in deren Laden in der Heidelberger Hauptstraße in ein Gespräch verwickelt. Diese Ablenkung nutzte der Mann laut Polizei, um sich einen Artikel in die Hosentasche zu stecken. Die 57-Jährige bemerkte den Diebstahl und sprach den Mann an. Dieser soll dann noch eine Schneekugel eingesteckt und versucht haben zu flüchten. Die Frau habe ihn jedoch einholen und zur Rede stellen können, so die Polizei. Beide gingen daraufhin zurück in den Verkaufsraum, wo die 57-Jährige die Polizei alarmieren wollte. Nach einem plötzlichen Gerangel, bei dem die Frau offenbar leicht verletzt wurde, konnte der Mann flüchten.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x