Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Friedenskonzert: Musikalische Vielfalt mit einer Botschaft

Auch er war mit von der Partie beim Benefizkonzert im Mannheimer Capitol: der Singer-Songwriter Rouven Gruber (Mitte).
Auch er war mit von der Partie beim Benefizkonzert im Mannheimer Capitol: der Singer-Songwriter Rouven Gruber (Mitte).

Die ganze Palette der lokalen Musikszene war beim Benefizkonzert „Musik für den Frieden“ im Mannheimer Capitol versammelt. Und die Lokalmatadore machten dort nicht nur gute Stimmung, sondern bewogen die 300 Besucher auch dazu, mehr als 9000 Euro für die Mannheimer Bürgerstiftung und deren Unterstützungsfonds Flucht zu spenden.

Das Konzert war kurzfristig anberaumt worden, alle beteiligten Künstler traten ohne Gage auf, und das Mannheimer Capitol rief gestaffelte Eintrittspreise auf, die die Besucher frei wählen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;da&hns und iosmt &uf;urlm ide uetg cSahe pnndsee nnknet.o ennD der tageems os&rlulE;m ngig na end nlrgtdn;nuu&mttoefUussz ctluFh der nnMieheamr l&fmuusegBgt,;rtriun bei med whloso imz&lggeem;ietnnuu hgErennticuni und rnaontiOeignas las auhc poneaPreitrvns leGd fl&uurm; onetkrek kp

x