Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Die Wiedereröffnung der Schulen ist Neuland für alle

Die erste Woche mit kleinen Lerngruppen ist gut gelaufen, sagen die Leiter veschiedener Schulen.
Die erste Woche mit kleinen Lerngruppen ist gut gelaufen, sagen die Leiter veschiedener Schulen.

Nach sieben Wochen Corona-Lockdown sind die ersten Kinder und Jugendlichen an die Schulen zurückgekehrt. Gewimmel ist Gewimmel soll auf den Pausenhöfen und in Klassensälen jetzt nicht mehr stattfinden. Stattdessen stehen Abstandsregeln und strenge Hygienepläne im Mittelpunkt. Funktioniert das?

Es ist ein großer gesellschaftlicher Kraftakt, es ist Neuland für alle Beteiligten – und es ist erst der Anfang. Aber ja, es funktioniert. Dieses Fazit ziehen die Leiter unterschiedlicher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nhcluSe ni uefdsg.nLawih eDi dSatt tsi imt akpnp 50 hEigrcetunnni dun ndru 003.03 cu&emrulnShl; rde ostzlrugmgei;&l&; mauurl;terShlg&c ni hd.zaPenfnRla-li iEn awirgeelgt ,tAaparp rde dgeare nurte CoBnnegr-denougnia dieewr in agGn ertcagbh rdenew smsu.

dunR 040 ;mucrSlhe&lu d

x