Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Damals wie heute: Film und Lesung zum „Tag der Befreiung“ im „Cinema Quadrat“

„Wer den letzten Krieg vergisst, bereitet schon den nächsten vor“: Die Ludwigshafener Musiker Bernd Köhler und Laurent Leroi und
»Wer den letzten Krieg vergisst, bereitet schon den nächsten vor«: Die Ludwigshafener Musiker Bernd Köhler und Laurent Leroi und die Mannheimer Schauspielerin Bettina Franke erinnerten im »Cinema Quadrat« an die Nazi-Herrschaft, die am 8. Mai 1945 endlich endete.

Im Jahr 1933 begann, was 1945 endete: die Herrschaft der Nazis in Deutschland. Den 8. Mai 1945, in verschiedenen betroffenen und beteiligten Ländern offiziell als „Tag der Befreiung“ gefeiert, nahm man am Mittwoch im Mannheimer „Cinema Quadrat“ nun zum Anlass zu erinnern, zu mahnen und eingehend „Nie wieder 33“ zu fordern.

1933 war nicht nur das Jahr der Machtergreifung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler, sondern auch sehr rasant

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

glzoleovre,n hdcsreeindennei dnu lztltcihe erderrehvnee tkEennlcgniw.u emD r,tO meniMnsah loanmeuKmn noiK zau;m,s&ml;legg&i &eo;mnffterenlu nnu nAttceisush asu dme rmlumiteafDonk &ohob;vrm;lgVlused&aniuqnel qzt;lehnFa&miugnudllo&e;cshu ads gP.ramomr Dei erts mi ergnaeennvg Jhra t,;

x