Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel BASF-Monteursunterkunft gut ausgelastet

Johanna Coleman (BASF Wohnen und Bauen) und BASF-Werkleiter Uwe Liebelt bei der Vorstellung des Pilotprojekts.
Johanna Coleman (BASF Wohnen und Bauen) und BASF-Werkleiter Uwe Liebelt bei der Vorstellung des Pilotprojekts.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Vor gut einem Jahr hat die BASF Wohnen und Bauen (früher Luwoge) in der Friesenheimer Rheinfeldstraße 72 Unterkünfte für Monteure geschaffen. Das Wohnungsunternehmen wollte damit ein Signal setzen, das sich positiv auf den Markt für Monteursunterkünfte auswirken sollte.

Monteursunterkünfte sind zu einem Problem in Ludwigshafen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geweno.dr Es ibgt rA&glumer; tim der fra,abcsahcNht ied lgtek,ba sads csih ihr eufomldhWn aeignvt &rermu.velan;ed ieD SAFB hat chan snBcwheeerd vno onnnwAher ni pOapu die etaitinivI frefi,rgne mu drnaa tweas zu adul;mr.ne&n nI erd ASFB ertinbea Teuaesdn ibteraretiM von f.inemderFmr iDe rekotontan,Kr eiw edFnirefrmm mi rlrheisAcnienp ntanneg erdnew, &m;snlmuues isch mitleiertwle cfichthirsl zaud netfpri,lhcev ehir Miberirtate ndu dei retAiebr vno fbemnriSu eh;swnuu&imedlmgcnr .bunezuinnrergt eslrfanlndA ekemnmbo ies eiken flgAuum;ret&a ermh mvo ewiekmChe.r

eudsil;g&zerAm ath red zronKen ines negesei nobnaWgteoh l&m;ruuf noarenotrKtk und roetMuen utes.bugaa uDza zu&;tmalhl dsa tlieptoPkojr ni ienheesmir,F ow ein bcolkhonW edr nnifgeemerien ghcusasunleWbtlengfsoah eebmru;&enlggu vno Tro 3 tsirnea wud.re wEsat e&rmbu;lu eien Mllinoi roEu tha rde lzeAonrImSiFbeonBin-mk ni sda otpPeokirjtl ient.evtsir 27 tu;Ulefnkemru&nt m;ulr&fu enretMuo ewnrde tdor n.benotgea sBi uz echss nmareunM&;l eou&lknmn;n in nde ichcsdeetuinhrl ientntgchenes hWnnuoneg ne.ble Dei mZirme sind rdteta ,etchengieitr llhe dun ulncrd.hefi Es gtib niee h;u

x