Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel 200-Millionen-Euro-Haushaltsloch: Stadtrat unter Schock

Im November ist ein zweiter Nachtragsetat fällig.
Im November ist ein zweiter Nachtragsetat fällig.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im aktuellen Haushalt der Stadt klafft ein Loch von 200 Millionen Euro. Grund: Die Stadt muss 170 Millionen Euro an zu viel kassierter Gewerbesteuer an Unternehmen zurückzahlen. Die Fraktionen im Ludwigshafener Stadtrat sind schockiert. Nun sollen juristische Schritte geprüft werden.

Kämmerer Andreas Schwarz (SPD) informierte den Stadtrat am Montagabend über die Lage. Unternehmen hätten erfolgreich gegen die vom Finanzamt festgestellten Gewerbesteuermessbescheide geklagt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Die F:egol ieD dStta sums den Fenimr Gdle lrz.zchmuul;&eknau tasIsmegn heaendl es ihcs um neie umSme von udrn 017 inlMnloei E.uro uZ ned &tsu;achzlnmu mi btpeemSre eanbntk dwneregnoe eRum;gnureatukc&ntlts esien hnco wreeeti ennmgmuez.iohk Es eehg mu eenin aeZmitur nov 20 h.Jnera sZenuamm imt edm nehoihn leetanngp zftiieD onv durn 30 Mnloliien Eour hmuo;hlre&e chsi red thlaaeegfsbrrJhe nun ufa apnpk 021 inlMlioen rEuo.

mheNcad der rtdttaaS iterebs im eepreSbmt nieen nserte thcartagtaseN elconssbesh a,th eis nnu eni erztiew csrhltgaauahhNsat &umfru;l ads aenudfle raJh ulaf&l;,imgl mu sndteeenhcrep t&Runkengmu;celulls rlu&fmu; dei tetnrtueneaSurtesg uz ebldni. dlbou;qceohS& eieatnvng ekfetfSeoenrd abg se shrebi htn.ic aDs sti hers ,e;&hmcrqo;algdri&luul teasg wrc.zahS rE mh;l&feuur e&eprc;shGaulm imt rde ae;hrmdtecbhusiaui&nlfoFszn DAD udn dme Lutnnsneemdsianeiri.nim Die atdSt &ennok;uml dei rakceuts&ultrremuSntt;ueg nru anhez,ble nnew ies mdufrlua&; enue eiKtrde ah.menufe e&;miiOsurmbbenrreelgurt aJtut Scnrtukie poital(rs)e rhspca nvo nreei nerhufceielrnu ncwngEi,tlku e&udo;bdrq wir isn euAg ehsne ;&

x