Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Lokal „Dösen!“ auf LGS-Gelände geplant

Vor der Suppenbar „Suppe mag Brot“: Jörn Weisenberger (vorne) und Andreas Becker.
Vor der Suppenbar »Suppe mag Brot«: Jörn Weisenberger (vorne) und Andreas Becker.

Das kulinarische Angebot von „Suppe mag Brot“ in Landau kommt gut an. Nun möchten der Inhaber, Andreas Becker, und Mitarbeiter Jörn Weisenberger ein zweites Lokal in der Stadt eröffnen. Das Projekt verfolgt ein anderes Konzept und hat einen durchaus originellen Namen.

Auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wird t&mmhucesn;dal nie eusen ut;eCafa&ce uz dnneif nei.s afuD;&mlru etibner Asderna ekBrec ndu &nJlurmo; grebrsieWeen ied ePgnaulnn .ronav iwZe ,Hreenr die vro ellma prenbpubSlehinae sua danaLu und unmUbegg ntankbe snei .;fndm&lutrue kBerec its nehaIrb dse lsa Bra dnu ;Cc&feeutaa teei

x