Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Land fördert energetische Sanierung des Zoos

Gruppenbild mit Humboldt-Pinguinen (von links): Zoodirektor Jens-Ove Heckel, Innenminister Michael Ebling und Oberbürgermeister
Gruppenbild mit Humboldt-Pinguinen (von links): Zoodirektor Jens-Ove Heckel, Innenminister Michael Ebling und Oberbürgermeister Dominik Geißler.

Das Land stellt fast eine Million Euro für eine energetische Sanierung des Zoos bereit. Sie soll dafür sorgen, dass die Affen es kuschelig haben, ohne dass die Heizkosten explodieren. Das ist auch gut für die Umwelt und für den Haushalt der Stadt. 400.000 Euro fließen zudem in den Horst.

„Traktoren kann ich heute nicht mehr sehen“, befand Innenminister Michael Ebling (SPD) am Montagvormittag im Landauer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

,Zoo lsa re na ienem emib rceSeizootlh fueslnttlaeeg crereTk voe,rkmiba eerin tAonrittak urlfum&; eKd.rin nnnstesAo rwa red eMitnirs eesbtns gfualgee,t huac nenw nih uretusmmlberrb;e&Ogrei imkDino ilir&segGe;zl tim ;uoe&dbiSq dnis etueh dre di&seouaqmnl;ntahcWhn in edr elsohucZo llkowenmmi

x