Südpfalz/Elmstein RHEINPFALZ Plus Artikel Die Frau, die ihre Energie selbst erzeugt

Claudia Klingner-Kaufmann mit Holzherd, Sägemehl-Brikett, Wasserkesseln und Bügeleisen.
Claudia Klingner-Kaufmann mit Holzherd, Sägemehl-Brikett, Wasserkesseln und Bügeleisen.

Claudia Klingner-Kaufmann sieht nicht so aus, aber sie ist eine Rebellin. Eine Klimaschutz-Aktivistin, ohne dass sie sich auf Straßen oder an Bilderrahmen festklebt. Sie will Energiesparen auch als persönliche Kriegserklärung an Putin verstanden wissen. Duschtipps von Robert Habeck braucht sie nicht.

[Korrigiert: Wechselrichter statt Gleichrichter]Claudia Klingner-Kaufmann ist ein Klimaflüchtling. Die Bankkauffrau und frühere Leiterin einer Bausparkassen-Niederlassung in Landau

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uem;tgratrvl& iHtez cslcehht und sit lhsdbae 2106 canh nthi-slEneeApaltpm gneoez,g wo se lfoamts scseh daGr &uemur;lhkl sie las an rhmei ur;eneum&frhl tnorWho rlm;o&ml.iueMh ocnhS todr aehtt esi arhgrfEnneu tim eeirn taoitFakvglnoeola und meine kwk-iokiezrortaBMlechkrf ltmeamesg dnu ehlcgi im

x