Schweigen-Rechtenbach 18-Jähriger mit Motorrad gestürzt

18-Jähriger verliert Kontrolle über sein Motorrad.
18-Jähriger verliert Kontrolle über sein Motorrad.

Ein junger Mann aus Bad Bergzabern ist am Samstag gegen 14.40 Uhr mit seinem Motorrad gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 18-Jährige mit seinem Motorrad auf der B38 von Schweigen-Rechtenbach kommend in Fahrtrichtung Oberotterbach. In einer Kurve, kurz nach dem Ortsausgang Schweigen-Rechtenbach, kam er aufgrund zu starker Schräglage zu Fall und landete mitsamt seinem Rad im Grünstreifen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Er kam in ein Krankenhaus, das Motorrad wurde abgeschleppt. Aufgrund des Unfalls musst der Verkehr zeitweiße von der Polizei geregelt werden.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x