Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Wie der TV Offenbach in die Oberliga-Saison geht

Christoph Kunz ist vom TSV Kandel gekommen.
Christoph Kunz ist vom TSV Kandel gekommen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

213 Tore gegen 307 Tore. Oberligist TV Offenbach hat seinen Torjäger verloren, dafür zwei starke Schützen bekommen. Die beiden Neuzugänge haben sich im ersten Testspiel verletzt. Am Samstag beginnt die Meisterschaft. Trainer Tobias Job stellt seine Mannschaft vor. Ein Spieler ist gesperrt.

„Sehr, sehr schleppend“ läuft die Vorbereitung des TV Offenbach, wenn man Chefcoach Tobias Job danach fragt. Nach dem Abgang von Niklas Klein hat der Handball-Oberligist 213 Tore

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zu tee.nzres Die Ng&eunzugemalu; rohCsihpt nuKz (315 ffeerTr itm eaKlnd ni der fgPlali)za nud rnoehTb rhce;uS&ulmtl 721( frTeefr imt ehemnBidu II in edr s)ihneleRageinsh m;lnnn&okteu ads gefafnun.a r:bAe deieb hetflne nnwchaolge tevz.lter eiD saSoin ignebtn mit edm Sielp ni mosWr ,(samaSgt 71 Uhr).

ieBde Nneue leteztevrn hsci dirket im sneetr ei.tsspTle milmcShre tiswhecr hatte se iabed rhboeTn l&tru;Semc.hul rDe eanuLard Sttnude wra eedgar bedai, hisc beim TVO uz mkainrltiseaeik nud zletevret icsh mptpor ma Ku.zeadnrb ml&;Gukluc mi clul;gnUm&uk: ikne okprtmelet sRi.s b&;aqdouDs elif lhuluti;nmrc&a inhtc topa.iml Es ue&;rmwla ightcwi ,ngeswee eebid nleclsh uz e&ei,egntrq;dnrliuo stag Tinrare Tobasi ob.J Kznu esmuts in rde groeeuinrVbt anch eiren Zertvehegneulnz miemr eerdiw .uem&rrleuzrektn;t

iplPphi Mhora chon nike truFsAaok med mkmatdareS elfteh hiPppil aohMr ,gnela er raw gar eikn korFta ni dre V.erontirbgeu Er idrw ide ntrese niedeb eSpiel uafunrgd rneei reeprS aus edm etezltn lepSi red aegnnegernv snaiSo inhehno taunezses em;lmuu&ssn. Nach ireen eeigRlna sehan er dnu erGlepsginee aKi nmailig;&nszL ebdei a.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x