fussball-bezirksliga RHEINPFALZ Plus Artikel Torhüter Scharrer auf dem Weg zur Nummer 1

Fußball-Bezirksligist TuS Knittelsheim hat sich auf Platz zwei vorgearbeitet. Ein hartes Stück Arbeit sei es gewesen, so Trainer Simon Hartenstein zum 2:1 gegen die FG Mutterstadt. Nächster Gegner ist der VfR Frankenthal (Sonntag, 15 Uhr). Ob der FC Lustadt noch mal angreifen kann? Er erwartet den SV Seebach (Sonntag, 16 Uhr).

Im Lustadter Tor könnte mit Andreas Scharrer ein 18-Jähriger stehen. Vergangene Woche kam er nach 57 Minuten für den verletzten Tobias Renner ins Spiel. Sein dritter Einsatz in der Bezirksliga.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lmZwaie lethi re edi Nl,lu asw ;urlm&uf ned rrebiFechsa hers giitwch ti:s &eLd;ubrbioeq wnineeg hic 01: asl old8q:&u;1, stag der Fna eds CF nyrBae n;,hn&Mluuecm dre aneMlu eruNe sal dVroilb hi.tse hc&dIqo;ub rcuesvhe sletsb, ugt z;qtsieuielpnlu&,odm astg rde 71,9 eetrM sgizgr;l&,oe

x