Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Büchelberg glücklicher als die Fortuna

Der Billigheimer Marcel Thiede (links) mit Gianluca Calabrese.
Der Billigheimer Marcel Thiede (links) mit Gianluca Calabrese.

In der 43. Minute hat Büchelbergs Mittelfeldregisseur Kazuaki Nishinaka einen großen Auftritt. Seine Elf hält dem Druck stand, sie besiegt Fortuna Billigheim-Ingenheim in der Landesliga knapp. Die Gäste treffen in den letzten Minuten Pfosten und Latte.

Der SV Büchelberg hat den zweiten Platz in der Fußball-Landesliga Ost verteidigt. Der dezimierte Bienwald-Club hielt dem Druck stand, nachdem der punktgleiche FSV Schifferstadt mit dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

1grE-fo0:l ggeen nde uTS litsmenKethi egerlvgto ,ehtta nud gsteebie edn VTS artounF nll-BInigihememiegih tim :23 )(.:12

iDe 072 erchuusZa esanh keni hoessghkscila Dryeb, hcdo ievle ecendakp wmkaemipfZule&; &nslieliegz; keein anlLgeiwee .emunofkam ideBe Taesm a;nkplf&emumt ibs uzm fl

x