Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Büchelberg gestoppt: 3:5 gegen Knittelsheim

Traf überlegt zum 2:3: der Knittelsheimer Jannik Filpe.
Traf überlegt zum 2:3: der Knittelsheimer Jannik Filpe.

Der 25. Spieltag der Fußball-Landesliga Ost begann mit einer faustdicken Überraschung: Der SV Büchelberg verlor gegen den TuS Knittelsheim nach einem kurzweiligen Offensivspektakel mit 3:5 (2:3).

Die Gastgeber, die zuvor in elf Heimspielen nur acht Gegentreffer kassierten, haben nun im Zweikampf um den Titel mit dem VfB Bodenheim die schlechteren Karten. Für den auswärtsstarken Neuling

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sti nei wteesiz raJh leidgLsana im iemhienhsc olplkgreWvaad ni ebrfirega uhNmale&; ulkcm;tr&e.gu

he&mBu;bllgcreu nabgne skatr dun zetige wie ni dne rngoeceelfrhi oWnceh rzuov ctcieshhn ensslpscruavlho fl.uiasbpeuA hDoc der TSu ;glslziei& icsh hcau hcurd ienne aimlwngeeiz mc;lR&a

x