fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Kein Derby wie jedes andere: Bellheim gegen Knittelsheim

Julian Scharfenberger, ehe er zum FC Phönix Bellheim gewechselt ist.
Julian Scharfenberger, ehe er zum FC Phönix Bellheim gewechselt ist.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zwei fußballverrückte Dörfer fiebern dem Derby in der ersten Runde des Fußball-Südwestpokals entgegen: Am Mittwoch (19.30 Uhr) empfängt der FC Phönix Bellheim aus der A-Klasse Süd den Bezirksligisten TuS Knittelsheim.

Über 1000 Zuschauer werden erwartet. Die Gästefans planen einen Marsch „vun Knillse uff Bellem“, die 200 Motto-Shirts waren im Nu vergriffen. Bellheims

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rptiSrinlraeee ciearMu narHf:e dA&bsoluq; aerskimZe zs;egl&iiw ihc um eid sreonbede gudBetune fu;mlru& ied n,ceMsehn es ist nkei ebyDr iew djees la.erued&;qdon Es igtb ivele Qungebneudvrirn.e ieB eimne dre nenAfueeertair,fnfd im aiM 1062 tigese ehiBlmle mti :,54 akm se nahc der riteaP zu Tutelunm dun nSrlec;luhem&eia.g cdoIhbu&;q ednke dun ,ehffo ssda deieb tneeSi aus ednies mVeo;fauln&rll ltereng h.neab luumFr&; twaleG sit ufa emd azttolprSp iken ztol;Pl,a&qud anthm eslmBlhei Pnl;aum&idsetr mTaosh foHanmn.

reD leKeiensmirtth iMreltm&uerlt;tums eetPr laeKsrlleh war msaadl aieplieSrtenrr in hBlelmie ndu eerzeilt wiez rTre.fef eDr eecnlhctifehdsali Fna vno naGoenprenlp trlpieepla na lael mhglu&,Aran;en ;b&urdriheqo nnVtrweruaogt und utoblirndknifVo retegch uz n,erwde leiw vleei nirdKe dun uendcJihlge ad neis o&d;.ndlweerqu

aKral bigtrn erhin taVer nis eSipl Dre ;&Ju3lre5hmi-ga its eni hceert u&ql&em,oBlqeeoudl;dr;b biem xmuolPnh&;i ifdruhecl re ella uemenJ.sdtga chNa ineem Jhra imeb itlnreesOgib SC euHnasetni seeltwche re &frmu;ul chses Jhrae muz eentVarisdnbgsil FV Dnhd,efneou urdew uertn

x