Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Doppelpass in Landau: Das geniale Zuspiel kommt vom Betzenberg

Die Runde mit (von links) Basler, Auer, Helmer, Briegel und Quast.
Die Runde mit (von links) Basler, Auer, Helmer, Briegel und Quast.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der 1. FC Kaiserslautern ist das Doppelpass-Thema in der Festhalle in Landau, sind doch ehemalige Spieler des FCK auf der Bühne in der Überzahl. Die zweite Stunde gehört der Nationalmannschaft. Moderator Thomas Helmer wünscht sich von Mario Basler, der im Publikum Stimmen einfängt, hochdeutsch zu reden

Der Doppelpass, zu verfolgen auf einem Sportsender, ist seit vielen Jahren sonntags um 11 Uhr die Talkbühne für die wichtigsten Akteure im deutschen Fußball. Mittlerweile auch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lsa umrmom&Bn;hnaleprgu ni hlniaecezrh ;uet&aSdlm,tn eurdw am tnaDgsei in duaLna mit splif;hcae&lnzum ogl;ilz;e;&alm&rsggilusnz&buFl eurlb;mu& edn 1. CF riaKleasnuerst dun dei tliahafoscnNantanm isrttued.ik

Es ucaetrhb kiene ,ndrukleaT um ide shlelaetF in uuz&lm;nbigilFsasmtgl zu e.rinbgn Die metgclkouM,lh;i&i ads iPaoeklpls Ksustnlrariaee egeng Nrurebnl;g&um auf mde reesrneFh im gEibacnhrsnigee zu nlegorf,ve reduw onv ivenel onngmmrhewea dnu dei ezwi KreT-oCF durewn bbjeult.e itetndnirM der &rulgjmhelgana;i Rpootet-Sr1repr niatrM .tQaus E;h&auocqdfbni ein apar eimSmnt l,nemmsa um ien slmnh&s;euco ldiB des sAenbd uz cdei;&lonhe,quzn atgse tsQ,ua edr siet u&rbeulm; 30 Jnrhae ni ned iBeaisnsundtedlag nivwteIser ur&tum.fh;l &;uulmrF ihn mreh sal u&;dqobnuu;ordql& ein rBeu:f ulb&A;dsqo ihc dsmaal g,nniaf raw dre gr;ogligrszae&it Fdrieel Rhausc cohn naeTrir am t.zBee Das wra eein irthicg lotel .Ziet ndU sdas iwr heute in unLaad nisd dnu edi nualntVterags mit eiemn Sgei uluf;m&r nde CKF ,bigennt its iac;n&trluhulm lque.laindog&; sutQa hwton ni egmuri.Lofbhr Zu Bingne red Trunlaedk &el

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x