Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Die Wiederauferstehung des FC Leimersheim

Gute Laune nach der „Wiederbelebung“: die Meistermannschaft.
Gute Laune nach der »Wiederbelebung«: die Meistermannschaft.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In den 1970ern war der FC Leimersheim eine große Nummer. 2009 gelang noch einmal ein großer Erfolg. Das Aus war beschlossene Sache. Nun hat sich der Verein als D-Klasse-Meister zurückgemeldet. Mit drei Spielern, die bei der Meisterschaft vor 14 Jahren schon am Ball waren.

Die Meisterschaft des FC Leimersheim in der D-Klasse Ost klingt wie ein modernes Fußballmärchen. Sie ist das Resultat der erfolgreichen Wiederbelebung des Fußballs in einem Verein

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

imt ealngr toirT.naid

iDe hgei&-ieslczWw;aSnzr reawn ni edn r170n9e sda htrcifolgesere ameT ni red eennsmbedrViadge limuzRhem;u.&l rnUte Teirarn Rudi aHag enelstip Rcirhad Gr,elinhe Wrelta Kunh udn tizFr Deugib vor zli;gr&roseg elisKus ni der gziB.alsrkei Ahcu edi etlanleuk etntraogisPno disn atfs lela whesehcatc seLlqreruchmbq.&udod;mo&;u&l;a tpm&eelii;anVrudsensr alMneu tihsrC dnast mebi eelzttn no;glzrgesi& Eolrfg 0902 ssblet afu dme laPzt. orV 0106 esuarnchZu weangn der CLF ni uisaMaximnlai canh ezstils&ehme;Enfrecilg das cnnEpisthuglsidsee um edi efetctssahMir in rde KslBesa- u&dl;muS negge end VTS 80 cdkeenf.lreF re;mTtouuhr&l jinmaBen Neeru tathe tim dem sfhpfuSlscfi das 22: &epug;ofm.ltk Er arzu;ltlmh&e: cEqtbl;neigiuh&od wra dsa uAs ebenchseloss ceh,Sa wri rnewa in erd gtelepinafhcmSsie tmi edm uST &om;tlHrdu ukma cnho tveren.ret Dhco andn wntloel anzg ielve usJgn uas emd ,tOr dsas deeis oTirnatdi inhtc &.sqodtlibr;ut

rrotenirTia lilw knie delnGbeeN eernndIeeiirtvng thCris )(37 inds hocn rde crathliggeiel oMzrti sGrlye nud erd talerzen lleMflrteipditees ialceMh ffHnamno 0)4( sau edr sleMter

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x