Rietburg-Berglauf RHEINPFALZ Plus Artikel 8,2 Kilometer durch Wald und Weinberge

So ginge es auch zur Rietburg hoch und runter.
So ginge es auch zur Rietburg hoch und runter.

Ein ehemaliger Radsport-Bergmeister mischt mit, wenn der Rietburg-Berglauf, integriert sind die Berglauf-Pfalzmeisterschaften, losgeht. Die Favoritenrolle gehört einem, der gerade in Rülzheim und Herxheim Erfolg hatte. Die Streckenrekorde sind ziemlich alt.

Mit dem Rietburg-Berglauf wird der Pfälzer Berglaufpokal an diesem Samstag fortgesetzt. Integriert sind die Berglauf-Pfalzmeisterschaften. Die beiden Sieger aus Landstuhl

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sndi ni beEednonk am Str,at eid iarehorsVeerjsgin sti uahc .ad Aus emd lglu&aumA;l mkmto nei hgeiaerlme Dtesecuhr rtese.Mi

eiD eekrtSc hu&u;ftlmr iew nwgoeht tmi 82, nlmKiotere und 240 turhnne;Hmem&elo dcuhr lWad dnu iWeeenbgr aniufh ruz iuRen te.gubRir uAch edi eusaleBtl in rde zrt

x