Kröppen Willi Lehmann ist Kröppens erster Ehrenbürger

Willi Lehmann
Willi Lehmann

Als die Gemeinde Trulben im November 2022 beschlossen hatte, mit Elwin, Ernst und Hans Kupper gleich drei verdiente Männer zu Ehrenbürgern zu machen, reifte bei Steffen Schwarz, Bürgermeister des benachbarten Kröppen, endgültig der Entschluss, auch für Kröppen einen Ehrenbürger zu ernennen. Er schlug deshalb in der Sitzung des Ortsgemeinderates vom 15. Dezember 2022 Altbürgermeister Willi Lehmann zur Ernennung vor. Dieser Vorschlag fand die Zustimmung des Gemeinderates. In der Sitzung am 23. November 2023 kam es zur einstimmigen Verleihung der Ehrenbürgerwürde für Lehmann. Beim gemeindlichen Seniorentag der Ortsgemeinde im Pfarrheim vollzog Ortsbürgermeister Schwarz den Beschluss und händigte dem neuen und einzigen Ehrenbürger Kröppens, dem 82-jährigen Willi Lehmann, die Verleihungsurkunde aus. Lehmann gehörte 42 Jahre lang ununterbrochen dem Gemeinderat an, darunter von 1989 bis 2004 als Bürgermeister. Seit Oktober 2010 ist er Träger der Freiherr-von-Stein-Plakette. Die Hauptverdienste des Kreisbeigeordneten a. D. liegen auf örtlicher Ebene bei der Umnutzung der Schule zur Kindertagesstätte, der jahrzehntelangen Seniorenarbeit mit monatlichen Treffs, beim Straßenbau und der Schaffung von Bauplätzen.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x