Dahn RHEINPFALZ Plus Artikel Wie die Eisenbahnfreunde Europa auch auf der Schiene vernetzen wollen

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft grenzüberschreitender Eisenbahnfreunde, hier bei ihrem Treffen in Dahn-Reichenbach.
Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft grenzüberschreitender Eisenbahnfreunde, hier bei ihrem Treffen in Dahn-Reichenbach.

Die Kooperation der Arbeitsgemeinschaft grenzübergreifender Eisenbahnfreunde, der Paneuropa-Union Rheinland-Pfalz und der Verein der Freunde des Herzog-Wolfgang-Gymnasiums Zweibrücken ist nun auch im Dahner Felsenland aktiv − und verfolgt konkrete Ziele.

Bei einem Tagungs- und Begegnungstreffen im Ferienbahnhof Dahn-Reichenbach holten sich die Akteure kürzlich Anregungen. Auch die Bildungs- und Freizeitstätte Heilsbach in Schönau soll

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ztimgk&uunl;fu ntlttreut&sumz;u e.ewdnr

Dei aootKropnie lfvotreg heerrem eZl:ie vkRereitaugni der nhurmzelfaiss;onc& cessekrnheatEnbi luuSdnaar&;gmem dna&h;s egLberm h&nd;as htcBsi h;a&nds aBd oedreir,bnnN dei iestiwlee noch vdnhonear sit udn lweeseiit kcuuultugbm;ra

x