Pirmasens-Land RHEINPFALZ Plus Artikel Weitere Photovoltaikanlagen und Windräder sollen kommen

Hinter dem Vinninger Sportplatz in Richtung Stausteiner Wald könnten weitere Windräder gebaut werden.
Hinter dem Vinninger Sportplatz in Richtung Stausteiner Wald könnten weitere Windräder gebaut werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land will den Ausbau erneuerbarer Energien forcieren. Einzelne Gemeinden haben die Weichen für Freiflächenphotovoltaikanlagen und weitere Windkraftanlagen bereits gestellt.

„Der Strom muss ja irgendwo herkommen“, sagt Klaus Weber, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land. Deshalb will er den Ausbau von Photovoltaik- und Windenergieanlagen in der Verbandsgemeinde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

orfeneicr. bqo&;Iudch habe nde dn,rEkciu sdsa hdurc eid irieneaK-rUks ien eeUdknnm netfgenuttdas aht ndu dei zekanpzAt ur;&lufm reeurenrbae aneeEglrngiane tgeiegsen iltsduq;o&, agts rb.Wee

Asl msbOurlrirsetgueetr&m; nvo thabcotBen sziw&lie;g re um ied mpktrzazpeeAbo,lne die es egeard im eeNugibetuba in nitRghcu nniVnegni in Seanhc ranWaaflditnkneg .gab ieD ried nAeagnl im ersiStaeaulnwtd nud dei nehz glnAaen eib Rlbeergedi sdni cniht urn zu s,heen edrosnn je ahnc reWattlgee huac zu umnloe.&rh; 13 Agalnen etsnhe ndru sum ,rofD ide nieeedGm firrtpieot cnthi n.dova

&r;uuremgBl lnlsoe nWetrrpbfieoerei sti vdnoa mturzg&ul,beue; sdas edi pAazetnkz tst,gei nwne die mBug&;luerr ndvao ieri.enrtpfo ieEn oegMm;cu&hktilil nm;nkeuo&lt ien,s asds Gmedieen, ied nEnimehan sau erraernrebeu erenigE lriz,enee etwa dei Gueuserdrnt l&ufrmu; ied ;relu&umBgr s.kenne

eiD Vsaderdenmieebng ebltss ilwl ads buwenl;lemeuaagrt&dsuVg ni sPearimns tim oionvmhenlktealetoePt &srmu.ue;atulsn ;cMuh&olmigel halFnu&c;elm sind sda cDah esd As,nbua bare hcua ine eeihrBc sde eazrPkslpt.a ,saD wsa na rtmSo eongewnn r,ewde

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x