Hauenstein RHEINPFALZ Plus Artikel Sonderausstellung: Wie die Stilettos auf Stelen kamen

Carl-August Seibel (links) begrüßt das Künstlerpaar Ingrid Sturm und Paul-Albert Wagemann zur Sonderausstellung im Schuhmuseum.
Carl-August Seibel (links) begrüßt das Künstlerpaar Ingrid Sturm und Paul-Albert Wagemann zur Sonderausstellung im Schuhmuseum.

Surrealismus, Familiengeschichte und eine Reihe von Fügungen stecken hinter der Sonderausstellung „Stiletto Dialoge“ im Deutschen Schuhmuseum in Hauenstein.

Manchmal sind es unerwartete Ereignisse, die zu großer Inspiration führen – oder eine Serie von Fügungen, wie es das Künstlerpaar Ingrid Sturm und Paul-Albert Wagemann beschreibt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Zum nniee sind sie isch e&uuaub;plhrtm gtbenege d&sn;ah nud bhnea nand ba 9591 gimmeanes hsesc Jaehr agln mi inencsphsa ocenaalBr legtb,e hteatn tord ilve ,Ztei eid eznriarb rFmeno rde nLfsdhcaat nud sad rMee zu .eenerbl

Bmie echsBu dse aHessu nvo arlvoaSd ielcuaa&tD; eis es nadn et

x