Wirtschaftsleben RHEINPFALZ Plus Artikel Pfalz PV: Vom Studentengewerbe zur erfolgreichen Solarfirma

Die Firmen von Christopher Laschewski (vorne rechts) und Christoph Specka (links) installieren rund 150 PV-Anlagen pro Jahr. Das
Die Firmen von Christopher Laschewski (vorne rechts) und Christoph Specka (links) installieren rund 150 PV-Anlagen pro Jahr. Das Foto entstand auf dem Dach der Hauensteiner Friedhofshalle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Was tun nach dem Studium? Für den Hauensteiner Christopher Laschewski gab es auf die Frage nur eine Antwort: Selbstständigkeit! Er meldete im Jahr 2018 – noch als Student der TU Kaiserslautern – ein Gewerbe an. Und hatte damit Erfolg.

Aus dem Gewerbe von Christopher Laschewski ist mit Pfalz PV mittlerweile ein Unternehmen geworden, das rund 20 Mitarbeiter beschäftigt und weiteren sieben Personen aus der Partnerfirma Specka

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nenei btAleiptazrs i.etbet kshweacsLi etaht na red oulshHhecc nsaeidbWe lFytiica eMenntagma erusditt ndu ufa edn todr oerrnbwnee eBcholra cnoh nde esMrta an rde hcencThesni n&ritUvsuetm;ial snaeerisalrtuK t.egletsta eiD iaresAsulhsbcbt fbtsaese shic mti eptneAks rde v.khootPoitla dUn guean ni eedris rehancB ewllto edr ehute l2ig3huae-Jm&r; zsFu;lgi& sesafn. rF;u&ulm tsree rekPjeto ssenei ejgnnu Untseneehrmn tmusse re conh ufa ide ;nm&rultszgtUuetun von netrnaPr aus ned eBeenichr aeekDreccihd dun ltEechontkikre .ebnua

qcd&uIo;hb hteta mri mti rde teumdkln&iSitgsaeb;lts ein slraek eilZ &z;uq,etdlesogt ae&ur;mlrutetl kasweLhcis ned usamcnhl&;nte hSttr.ci ao;zd&buDuq rhctueba chi gesuvl&esmuailzsr; nhKoo-ww fau dme cu.hD&do;aql mU das auzeu;difqq;&kn,leo&nboduu ctaekp re 2020 eeni hisc ebiednte acCenh mebi pfSoch dnu tafeuk ni teLrahbmc eid Decadiehckre Wee,sli ineen ndur 010 heaJr atlne Hwsbri,debtrkanee med raeb die hlrNgcfaeo .fhlnete odEqs&b;u raw f;mr&luu mchi ein imeeeuhhsstncnrre Rksoii, ngaz .lakr slA aber die knBa mngulu&se;r htiLc g,ab rlb&huae;mnmu ich die teensenaelgises irmaF imt lahecsBfegt n

x