Rumbach RHEINPFALZ Plus Artikel 25 Jahre Biosphärenreservat: So profitieren Gemeinden

Aus vielen Gründen ist der in vielen Teilen des Pfälzerwalds noch recht dunkle Nachthimmel schützenswert. Rumbach ist seit 2021
Aus vielen Gründen ist der in vielen Teilen des Pfälzerwalds noch recht dunkle Nachthimmel schützenswert. Rumbach ist seit 2021 1»Gemeinde unter den Sternen« und hat dafür einiges unternommen, etwa die Abschaltung der Straßenbeleuchtung. Das Foto zeigt die Milchstraße über dem Pfälzerwald, es wurde bei Lemberg aufgenommen.

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Mit seinen artenreichen Mischwälder, sonnigen Wiesentälern, mächtigen Felsentürmen, romantischen Burgruinen macht der Pfälzerwald den größeren Teil des grenzüberschreitenden Gebiets aus. Die Gemeinden profitieren vom Biosphärenreservat, wie das Beispiel Rumbach zeigt.

Weil diese Waldlandschaft, ergänzt durch die Weinlandschaft der Südpfalz,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

roeaalkdcthMerl tha dnu als lBspeiei &r;umufl eraedn ndneie n,kan rewud erd aNkrputra zrdwall&alPuf;em sbterei 9921 vno erd snUceo als olevihsnprBreutras&;ame ea.natnnkr eWli aerb atNur ithnc na cgmtcesmhnehenena zennGre ltaH a,chmt niebld sad rmvssir&eeneaouaprlhB;t wlPrlfmlezaau;&d und d

x