Herxheim/Mörlheim RHEINPFALZ Plus Artikel Unfallgefahr für Radfahrer: Scharfe Kritik an Beschilderung

Der Radweg zwischen Mörlheim und Herxheim wird durch die Kreisstraße, die von Insheim nach Offenbach führt, geteilt. Bis dato gi
Der Radweg zwischen Mörlheim und Herxheim wird durch die Kreisstraße, die von Insheim nach Offenbach führt, geteilt. Bis dato gibt es an der dortigen Kreuzung für die Radfahrer keine Stoppschilder.

Ein Radfahrer aus Herxheim kritisiert die Freigabe des Radwegs zwischen Mörlheim und Herxheim. Der Grund: An einer zentralen Stelle wurden keine Stoppschilder platziert. Eben dort kam es vor acht Jahren zu einem tödlichen Unfall.

Ulrich Martin aus Hayna fährt gerne Fahrrad. Mit seinem E-Bike nutzt er auch gerne die frisch ausgebaute Verbindung über Wirtschaftswege von Herxheim nach Landau.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mteSeid se ni unaLda wisgees ablmkrloeeptaPrpz eb,ge nzuet er dei ecterkS chno b,rleei ;lmte&rlhauz re reug;ubneegm&l edr FLNZ.PHAIRE

rE ruewndt ihsc dohjec, ssad na rde nuurzgKe eds aedgsRw imt dre gKst&srlr,eizei;as ied nov mniehsI cahn cfhafebOn um&fltr,uh; kiene cpShlreiodtp

x