Edenkoben RHEINPFALZ Plus Artikel Schüler entwickeln Online-Hausaufgabenbuch

Zusammen mit Klassenlehrerin Judith Terber können Nora, Ben und Jakob (von links) auch über das Klassentablet Hausaufgaben eintr
Zusammen mit Klassenlehrerin Judith Terber können Nora, Ben und Jakob (von links) auch über das Klassentablet Hausaufgaben eintragen.

Drei Schüler des Gymnasiums Edenkoben haben ein Online-System entwickelt, damit niemand mehr die Hausaufgaben vergisst. Das Land fördert die Idee sogar finanziell, denn auch andere Schulen können davon profitieren. Wie funktioniert das Logbuch?

In Mathe Seite 15, Nummer zwei und drei, in Französisch Vokabeln lernen, in Nawi die HÜ verbessern. Ehe man sich versieht, ist das Hausaufgabenheft vollgeschrieben. Wenn jemand beim Schreiben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

incth ioktmmtm roed kkrna zu Hseua gite,l kmtmo ncelhls lam die aregF ufa: Wdsba&;uoq bnhae wir ethue &fd?uaoqlu; Udn sangueo lcenhsl edwrne dei aHufaeagsbnu nadn uhac .eresgnves

In rde 6b eds isyuanmGms Eeonkdben tis asd u;hire&ugamfl kmnvemo,groe aws ried unSnure;lhlimcn&e udn

x