Kreis Südliche Weinstraße RHEINPFALZ Plus Artikel Riesling-Wettbewerb: SÜW-Winzer auf Spitzenplätzen

Der Riesling gilt als Markenzeichen-Rebsorte der Pfalz.  Foto: Mediathek Rheinhessen
Der Riesling gilt als Markenzeichen-Rebsorte der Pfalz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wenn am 7. September in Heilbronn die Preisverleihung des Wettbewerbs um den „Vinum“-Riesling-Champion 2019 startet, dann stehen auch drei Weingüter von der Südlichen Weinstraße im Rampenlicht.

Die Weingüter Meyer in Heuchelheim-Klingen, Frey in Essingen sowie Karl Pfaffmann in Walsheim gehören in Sachen Riesling zu den Spitzenbetrieben in Deutschland. Das untermauern die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rEiebsgnse esd esebbtWrtew oR&eqdniboqVhm-umlidln;nsg-iaC;piouu& 901,2 ide unn der eOfhlcli&;tkutfemni .geinvlreo

In erd rhta nmk;elmt&muapfu eeotiraKg o&esnb;uqiiRdgl olq;dc&turknoe elgebt das gueinWt yeMre tnehir zewi gm&ueWtunnleir; asu seiNinrte nud imehFnreis end detinrt Pzlta. geGzcihtleii urwed se las ;bue&qdgnkuEtnocd sed eqah&uor;lsdJ krure.oeasn

bode&rd;nqiuK sed liuqisholdc&;gGeinelsR iwze iwteze tzaemulP&l; terihesc schi ads ugnWtie erF.y iMt einem s&;dgoEsqnebiru bneonregSn ereeSchbu euenleokeoe;Tncb&surrsleqda asu dem hJra 5819 ndu enemi qE;&susobnrgedi reegnobnSn nskeebnresreaoeulT,ce ghaagJrn 280d1;ouq&l nktoen dsa iWutneg ni der rioagteKe dndeqrK;&oubi dse guli;iedslqsn&Ro re,hbeeScu( n)leRreasi urznee&.ulgemub;

nEi wreiezt Ptalz gelnga edm egtWniu lraK Paafnnmff in der triaoKgee &qdelu;qe;blo&soduAus imt erein rla&oqmbdsiWe;hue lbeerigbSr Rlgsenii ldslAeequus;&o, raggnahJ 02.71

5106 eenWi ghineecirrcrttesuhieA sde tbreWsweebt tis asd ganizeM-aWin qdub&mVl&;n;duqo.iuo nI semdei Jhra wdn

x