SÜW RHEINPFALZ Plus Artikel Neues Feuerwehrhaus fast bezugsfähig: Parkplätze und Zufahrt fehlen noch

Die Gestaltung der Außenanlage geht voran.
Die Gestaltung der Außenanlage geht voran.

Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus in Leinsweiler sollen in den kommenden Monaten abgeschlossen werden. Eigentlich hätte dies schon im vergangenen Jahr der Fall sein sollen. Aber die hohe Auftragslage bei Baufirmen hat für eine Verzögerung gesorgt.

„Wir haben im vergangenen Jahr keine Firma mehr gefunden, die den Außenbereich fertigstellen konnte“, erklärt Verbandsbürgermeister Torsten Blank (SPD). In den kommenden

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hcWone und enMoant edenwr edi rtbeniAe an der nueslAegailazgn;& dse k&g;n&zdlmpetuuStbuseauulmt; rde Wnhere hcEbahsc, eerlineswLi udn ieIsem,lbh laos eid hZtfuar ndu ue;nlSllmleahfc&t r&fulum; e,ehgazurF nnu eabr olecsss.ngahbe ibq&Wu;dro elnolw sad Fhsruuwhaeere im tinezew tarQual ile

x