Herxheim RHEINPFALZ Plus Artikel Hobbyhistoriker wollen Toten ein Gesicht geben

Cyrl T. Anderson
Cyrl T. Anderson

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

An der Landstraße zwischen Offenbach und Herxheim liegt ein großer Parkplatz. Kaum jemand registriert den einfachen Holzpflock auf der gegenüberliegenden Straßenseite im hohen Gras. Auf einer Plakette stehen die Namen von sieben englischen Soldaten. Was ist dort in der Nacht zum 23. September 1943 passiert?

Die Geschichte ist eigentlich schnell erzählt: Im September 1943 ging im freien Feld neben der Landstraße die brennende Lancaster einer Bomber-Schwadron der Royal Air Force zu Boden

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndu eall nssasneI nkmae ums ebeL.n hoDc iwze rosrHbobHeiity-k ngbee ichs imt seierd zrfasKnuugs eds isseiensrEg cnhti feeunidzr. jKtaa euarB asu himHrxee nud nioDimc oHrwda sua iambCur ndg)l(Ena rnecrfseho iste Jnhrea ;lmnuarekltue&g elkSshicca tberevreorsn dnu mtsrreevis esern.onP Es eehg ihenn amu,dr eid utPleieezlz ierne tLbnceihshegseec uzenentmsgraazum dun mdati ned eoTtn ien iectshG uz eeg.bn Das esi hers efiagtuzdnwe,i earb itm Hilef dse heDesctun buelnosVdks Kaemolu;gusere&gf;li&grrumrsrb ndu sde tIrnsetne t&;mleunonnk lieve Eahscncskleiilez chon chna enaJrh &eru;klagtml weern,d &;mharlleutz B.earu

ueUr&l;mb sad ennteItr kam sie ucha ni attoknK tmi oDm rHdwo,a red nei zgna e&nrpulomilhecs;s eIerntess an dme Fggrlsuubeuztaz ht.a Er rebtbtei admit nnuenofrgAcshh in der neeneig aelmi,Fi dnen edr iotlP des ;tltngazrbeeuus&m gmiovteoerinr mosrgaJbebd arw seni llsnieooGkz;rg& riCly ehTrpo noAsredn. aVi pykeS tis radHow ibme NHZGER&-shI;acPeulrmpLFA ab,ied ibe emd asd uelndstek aKpitle in edr ichecshtGe rde bdneei teiNnona fscagngeahlue rdw.i

Horrro sau dre AsLltuf twrontA ufa eid gsnaotnnee qb;tsahdctfuLlcu&oh um

x