Bad Bergzabern Einbeinige Alpinistin präsentiert Multivisionsvortrag und FIlm

Jacqueline Fritz und ihr Hund Loui.
Jacqueline Fritz und ihr Hund Loui.

Die Südpfälzer Alpinistin Jacqueline Fritz kommt am Samstag, 4. November, mit ihrem Multivisionsvortrag „Auf fünf Beinen durch die Dolomiten“ nach Bad Bergzabern ins Haus des Gastes und zeigt ihren dazugehörigen Film „Puntare in alto“. Fritz besteigt Viertausender, überquert die Alpen und klettert im deutschen Paraclimbing Nationalkader – und das mit einem Bein. Als 14-jähriges Mädchen war sie beim Ballettraining umgeknickt und hatte sich die Bänder im rechten Knöchel gerissen. Die OP ging schief, einige Jahre später musste das Bein amputiert werden. Diesen Sommer war die 38-jährige in der Pala-Gruppe in den Dolomiten unterwegs. Mit einem 18 Kilo schwerem Rucksack auf dem Rücken. Bei den Touren stets mit dabei ist ihr Hund Loui. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information in der Südpfalz Therme Bad Bergzabern erhältlich, Telefon 06343 989660. Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x