Kreis Südliche Weinstraße RHEINPFALZ Plus Artikel Edenkoben: Neuer Rettungswagen für DRK macht Krankentransporte möglich

Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Edenkoben freuen sich über den neuen Einsatzwagen.
Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Edenkoben freuen sich über den neuen Einsatzwagen. Foto: van

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit dem Jugendrotkreuz, dem Blutspendeteam und der Bereitschaft sei der neue Rettungswagen 34/89-2 nun der vierte Stern im Team der Edenkobener, zog der zweite Vorsitzende Peter Schreieck Parallelen zur Hotelklassifizierung. Bei der Indienststellung sprach er zudem von einem ganz besonderen Tag für die Edenkobener. Warum ein solcher Wagen für den DRK-Ortsverein?

Darauf gab Bürgermeister Olaf Gouasé (CDU) Antwort, bis vor Kurzem selbst noch DRK-Vorsitzender in Edenkoben, dieses Mal in Vertretung seines erkrankten Nachfolgers, dem ersten Beigeordneten Eberhard

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nn.Frkmana eBi tdin&aSs;sneeutlitman dnu ieb dre niAsbgehrcu role&;rsggzi sgVlntteaearnun ise erd hnBdfstiteeictaress hilrabenn und zil;aerbglusha& der dVeermgesdeibann gategrf s&ndah; aewt ebim rg⁢Hlzfnreulllanblieasu edr binemg,ndasreeeVd emd naFguughmicssz in ermxeHih edro ieb rde Oew;l&aemwussgrr nwekezerWr.i cuhA bie ze&g&urislngomr;e;l ;&uzstannielmE rde werenhreFeu ies red sBitsendatihtscefre zur tS,elle sagt uGosc;&auta,ee hrsebi mti dme hafstcnagaenwsM,n red athc itSze seo,rvwei hcoedj iekne eiezihdscinm ututgtsAsan ba.he eesDi itbee nnu asd neeu zgur,Fhea eebnott eGosue&.;aucat

iMt edm ennue uhgFzare kann die keEdnebnreo tihsaBrftcee unn asl ni;emtegsdgeial&nu nStliitnt&s;motaaaus mi sEtinaz ie.sn Ahuc knan dre etgtesunnRgwa ewschr tltvezeer und akrnek nresPeon ni sda hnn;a&llsgutegecmee uknKseraanh enrgbni &dsn;ha eseutazrovsgt dei Bnegzastu mti eniem tnfutoamiNlsl;&rltaea nud einem er&sluntsa;tugmeRnatit .paess Es o&;nnmkeul d&obzqgna;u nlchesl i,rseaspne assd dre latsniaeiut;nmS&tds ni uieatntiSno oemmk, in needn eni lchosse puEtmnieq chrbgtuae qd&d;luerweo, fue;&gltmu ctitr

x