Nanzdietschweiler Unfallflucht: Frau verletzt sich leicht bei Ausweichmanöver

5fae20001196a091

Auf der L358 bei Nanzdietschweiler wurde am Mittwoch eine Frau leicht verletzt. Gegen 14 Uhr fuhr die 40-Jährige in Richtung Glan-Münchweiler, als ihr ein anderer Fahrer mittig auf der Fahrbahn begegnete. Darüber informiert die Polizei. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, war ein Ausweichmanöver notwendig, wodurch der Wagen der Frau letztendlich im Straßengraben landete. Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Nanzdietschweiler weiter, ohne sich um den Schaden und die Frau zu kümmern. Es sei lediglich bekannt, dass es sich bei dem flüchtenden Pkw um einen Kleinwagen handele, so die Beamten. Zeugen, die Hinweise insbesondere zum geflüchteten Pkw geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kusel telefonisch unter 06381 9190 oder per Mail an pikusel@polizei.rlp.de zu melden.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x