Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel TTC-Damen schlagen Insheim und bleiben in der Pfalzliga

Sie spielen mit dem TTC Brücken auch in der nächsten Saison in der 1. Pfalzliga: Carmen Marx-Becker (rechts) und Simone Höh.
Sie spielen mit dem TTC Brücken auch in der nächsten Saison in der 1. Pfalzliga: Carmen Marx-Becker (rechts) und Simone Höh.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Damen des TTC Brücken haben es geschafft. Der Klassenverbleib in der 1. Pfalzliga ist einen Spieltag vor dem Saisonende gesichert. Durch ein 8:4 gegen den nunmehr auf einem direkten Abstiegsrang stehenden TTC Insheim liegt Brücken nun auf dem sechsten Tabellenplatz und hat drei Zähler Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz.

Das von Brückens Kapitänin Carmen Marx-Becker ausgegebene Saisonziel ist geschafft. In einem Abstiegskampf, in den die halbe Liga verwickelt war, hat sich der TTC Brücken kurz vor Saisonende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

d.utescezgrht uZm ndzlinaegsbsch;i&ele alnipesoSis gnege den eanreiLgtvi TTC Hohleumsu;mc&h;&olfrn nkna ,cruB;u&nlmek asd ni um;rueenhrlf& Jrenha beeisrt &eulnl;mrgea Zeti in red luo;emthhsnc& seapVrslkedbsneslia ise,tepl nagz etnnapsnt eiernn.sa

negeG he,mInsi sad n

x