Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SG Hirsau darf sich keine Ausrutscher erlauben

Lukas Weck (rechts) hat für die SG Hirsau bisher 18 mal getroffen.
Lukas Weck (rechts) hat für die SG Hirsau bisher 18 mal getroffen.

In der B-Klasse Kusel-Kaiserslautern Nord ist ein Vierkampf um den A-Klasse-Aufstieg in vollem Gange. Mit dabei: Die vor der Saison aus der Taufe gehobene SG Hirsau. Deren Trainer würde die Chance gerne beim Schopfe packen.

Spannender geht es ja kaum. Vier Mannschaften dicht an dicht, eine Prognose, wer denn Ende Mai die Nase vorne haben wird, ist nicht wirklich möglich. Aktuell führen der SV Herschweiler-Pettersheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun dei GS rHisau ;ah&dsn der mZslusnceshumas rde ;&ebsaFlulgrilz uaf cniaf-,unhHehOfbdme kucrmu&;Genbnlal ndu Hwiinlreze d&ha;sn sad baeualT ptekiluhgcn ,an mit 44 uPteknn aus 91 olrevnitabes eSlen.ip eiDh,rtna itm ineme lSpie ewn,grie larenu eid SG esbhseehngtetrei-ggEcsrbT 4(2) nud die STG

x