Kreis Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Kreisverwaltung sieht sich gegen Cyberattacke weitgehend gerüstet

Im Rhein-Pfalz-Kreis hat Schadsoftware Ende Oktober die gesamte IT-Struktur der Kreisverwaltung verschlüsselt, die somit nicht m
Im Rhein-Pfalz-Kreis hat Schadsoftware Ende Oktober die gesamte IT-Struktur der Kreisverwaltung verschlüsselt, die somit nicht mehr auf ihre Daten zugreifen konnte.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Cyberangriff auf die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises hat für Unsicherheit in der Bevölkerung gesorgt. Wie sicher sind die Daten? Die Kreisverwaltung Kusel hat ihre Mitarbeiter sensibilisiert und setzt auf einen sowieso geplanten Stresstest.

„Hunderprozentige Sicherheit gibt es nicht“, erklärt Kreis-Sprecherin Karla Hagner. „Dennoch sind wir sicher, dass wir in puncto Datensicherheit gut und sicher aufgestellt sind. Falls

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ihsc Scnhaceelltswh nee,giz enwder eedis egenhumd qssngse&olclhuo;.de

cahN dem lrlfaoV ebmi -seiKRnaPf-zihelr eines edi tMibreaiert amoclhns ziasuhclzt;&lum mtnireiofr nud sisbtiniieslre rwd,noe qnbsor;ueeodd&bs mksamuafre im amgngU mit -laMEsi udn briensseendo Mh;uil-aa&-lAgnnEnme dun sLikn uz qdl&usio;ne, tetli eid ieKrurngswvleta fua gArneaf it.m eriBest rov erd erecCtakbtay sie ruulf;&m mctshel&sau;n Jarh nie ehihScecctrieshk rcduh erxtene ltesienrestiD gnatelp rowde.n miBe ensnngenoat sntPineegt elsnlo wsSlhtccnlheea ndu cnSe&lulesu;ehmhciikrt enratkn we,dnre inedm neabetnk rmersgstnfiuAf dnliectaghbe deren.w ulzs&ridmeeAg; niese hngnSlecuu duhcr eneretx itesDrlneites teal,npg um eid iuAtemafkkrsme der rtMeiertbia fua -TehIiiShcret uz hln;he.oe&rmu

nieK ugfrZif fau iPierDisvlaamt ngetIbiTlA-u rde wsvteeirrgunlKa esKul rieirneeto hcis ma atshzart-KuouGdcngl sde tssBuademne u;&rulmf hitieScreh ni red tcathirnkseomnfiIno IB() dun endses ineBaesutn. u&ruFlm; dei ibttreraeiM dre tuVrleanwg gbit se alut reelesestslP eeni ewDeutinnsgsian muz etszuacthDn udn uzr ihItoaenofhrsciim,retsn ide huca evlei kPnetu zum Taehm

x