Kreis Kusel Kegeln: Hoffnung schwindet nach erneuter Pleite

Ettlingen. Die Hoffnung auf den Ligaverbleib schwindet. Die Keglerinnen der SG Miesau/Brücken kassierten in der DCU-Bundesliga im Abstiegsduell beim VK Ettlingen eine deutliche 2876:2676-Niederlage.

Die Niederlage bahnte sich bereits früh an. Denn nach dem ersten Durchgang lagen die Gäste bereits mit 143 Kegeln zurück. Die SG-Keglerinnen Monika Hirsch (472) und Sarah Mang (413) wurden von Monika Humbsch (541) und Silvija Crncic (487) eiskalt erwischt. In der Folge war auch für Regine Michel (437), Ann-Katrin Guth (444), Nathalie Brych (477) und Elvira Guth (433) gegen ihre Konkurrentinnen nichts zu holen, so dass der Rückstand letztlich 200 Kegel betrug. „Eigentlich haben wir uns gut verkauft. Aber mehr war heute einfach nicht drin“, lobte Sportwartin Monika Hirsch die Leistung des Heimteams, das vor allem beim Abräumen mehr überzeugen konnte. (edk)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x