Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Kantorei gestaltet Konzertgottesdienst

Ein starker Auftritt: die Kantorei der Protestantischen Stadtkirche Kusel zusammen mit einem Kammerorchester unter Leitung von B
Ein starker Auftritt: die Kantorei der Protestantischen Stadtkirche Kusel zusammen mit einem Kammerorchester unter Leitung von Bezirkskantor Tobias Markutzik.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Einen Konzertgottesdienst über Psalm 51 unter dem Motto „Verwirf mich nicht“ gestalteten an Karfreitag die Kantorei der Protestantischen Stadtkirche Kusel, ein Kammerorchester und die Solisten Rahel Luserke, Stefanie Alt und Dominik Herrmann unter Leitung von Bezirkskantor Tobias Markutzik.

Auf dem Programm standen das „Miserere in c“ von Johann Adolf Hasse (1699-1783) und „Fratres“ von Arvo Pärt. Mit den klaren Klängen des „Miserere me Deus“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sua dme u;bd&reMeserqoi ni clqdu;&o nielttee dei ienraotK Kluse dun asd Kratscoeemhrrem in genmagteer slFus nde msacneikuihsl Tlei dse sdegoinetsKesetnottrz ien, red eid utiLgrie dun ide mueundbleernh&r; Tetxe onv ekanD sarL Sbhneacztet nud rrfnrieaP blslIea uehnaAlcrbe urm.temah erD .51 Pmals letugmr;&ho uz edn nsebie gzmBus;nilal&ep.s

mI onngelfde il,Te iTb&qiuodb; siol ;aoecqpdvcli,u& gelteteats monikiD tHanrman mti lnekdu,n hdoc hsre nlxileebf laratreoBonkssu iene eKlag dnu ien lf,laoervskt snlemia giwehsiedle esnibhncekludtSn, asd hsci uas red neegwteb fameallKg;hlu&cn eds mcteerKhssrremoa orohb.vhre

dehaneWcs nanInugSnp m;egalulnKn& lorlev nnu,pnaSg idabe aerb codh ni lehlen Fabren stetez helcti mlegmu;df&pta dnu in igz&nale&;u;smmilg meiTp sda qEuec&bod;c &;udoiqlmne nei, asd die Krtniaoe mti lvolme oClrknhga tta.mismne orV lalme im tcOsrheer t&lstmreevak;ur hisc die lmiuhicksesa ,gngBeewu lreuwn&dham; edi mnrstCoehmi cshi hanc nieem egoirlnrahtac tasEzin hnacffrtl;em,uaue& icsh gosar gigsteeeing isn Wrot nefei,l isb sei nuzaesmm riemfa;ulebknd&tge uefR tn.erm&u;e&uligal;zs in

x