Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Freiwilliger „Abstieg“ der SG Altenglan/Rammelsbach

Verabschiedet sich Ende Mai: Jan Rosentreter, Trainer der SG Altenglan/ Rammelsbach (rechts).
Verabschiedet sich Ende Mai: Jan Rosentreter, Trainer der SG Altenglan/ Rammelsbach (rechts).

Wochen vor Ende der Spielzeit hat die SG Altenglan/Rammelsbach Fakten geschaffen. Egal wie die Saison endet, geht sie in der kommenden Saison eine Klasse tiefer an den Start. Doch die SG will diese Runde noch ordentlich abschließen.

Es wäre ob des aktuellen Tabellenplatzes 15 in der B-Klasse Nord für die SG ohnehin schwierig gewesen, die Liga halten zu können. Günstige Konstellationen in den höheren Ligen hätten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eids baer uuacshdr tmi ecl;rgnmhoie&mul m;&oknlnne.u fuA ieesd tkcel;goMuilm&ih areb zicetrtehv amn nnu ndu theg ba fgaAnn sugAtu endise Jaresh rewligiilf ni rde lesaKs-C na end rS.att ouqdDbei;&es Eegnunishdct dtetnsna ja cnith von eeuht ufa rm,ogne nsodenr wra nei aleg&mr;uernl o;ssdzu,o

x