Kreis Kusel Elf Nachholspiele

Kusel. Eine Woche bevor die Fußballsaison regulär fortgeführt wird, stehen in den B- und C-Klassen des Fußballkreises am Wochenende noch insgesamt elf Nachholspiele auf dem Plan.

Das Spitzenspiel findet dabei zweifellos in Rammelsbach statt, wo in der B-Klasse Nord der Viertplatzierte SV Rammelsbach den Drittplatzierten VfB Reichenbach II empfängt. Sechs Punkte trennen die beiden Kontrahenten aktuell, zudem hat Reichenbach noch ein weiteres Nachholspiel in der Hinterhand. Bei einem Erfolg der Einheimischen bliebe vielleicht doch noch ein kleiner Funken Hoffnung mit Blick auf die Tabellenränge ganz vorne. Momentan ist Spitzenreiter Lauterecken neun Zähler voraus. Ähnliche Voraussetzungen hat die SG Waldmohr-Dunzweiler in der B-Klasse Süd als momentan Vierter. Ein Sieg bei der SG Bechhofen/Lambsborn vorausgesetzt, würde die Chance auf den acht Punkte entfernten Rang zwei zumindest für den Moment aufrechterhalten. In der C-Klasse Nord ist der TV Grumbach bei der Spielvereinigung Theisbergstegen gefordert. Für die Grumbacher ist es nach dem Erfolg über die Kombinierten aus Rehweiler-Matzenbach/Steinbach (6:1) am Vorsonntag und dem damit verbundenen Sprung auf Tabellenplatz drei bereits der zweite Auftritt in diesem Jahr. Mit einem neuerlichen Sieg würde die Truppe um Spielertrainer Carsten Haas nach Punkten mit dem momentan Zweitplatzierten SV Kottweiler-Schwanden gleichziehen. Ein verzerrtes Tabellenbild – die Mannschaften haben zwischen 14 und 17 Spiele absolviert – bietet aktuell die C-Klasse Süd. Hier sind am Wochenende unter anderem auch die SG Waldmohr-Dunzweiler II (bei der SG Bechhofen/Lambsborn II) und die SG Sand/Kübelberg (gegen den 1. FC Mittelbrunn) im Einsatz. Ein Sieg in Lambsborn würde die SG Waldmohr-Dunzweiler auf den Platz an der Sonne klettern lassen, während die Kombinierten aus Sand/Kübelberg bei vier Punkten Rückstand auf den Lokalrivalen bei einem Sieg auf jeden Fall Dritter blieben – bei zwei Spielen weniger aber dennoch weiterhin beste Aussichten aus einen vorderen Platz genössen. Schließlich steht auch noch eine Begegnung in der C-Klasse Mitte an, wo Tabellenführer TuS Schönenberg II bei der SG Hüffler-Wahnwegen II antritt und mit drei weiteren Punkten im Gepäck die ohnehin schon relativ komfortable Ausgangslage weiter verbessern könnte. Spiele im Überblick —B-Klasse KUS-KL Nord: SV Rammelsbach – VfB Reichenbach II (Sa 14.30). —B-Klasse KUS-KL Süd: SG Bechhofen/Lambsborn – SG Waldmohr-Dunzweiler (Sa 15.15, in Lambsborn), SC Vogelbach – FV Linden (Sa 17), SV Neumühle – TuS Hohenecken II, SpVgg ESP Schwedelbach – FV Kindsbach (Beide So 14.30). —C-Klasse KUS-KL Nord: SpVgg Theisbergstegen – TV Grumbach (So 14.30). —C-Klasse KUS-KL Süd: SV Schopp II – SV Hauptstuhl (Sa 12.45), SG Bechhofen/Lambsborn II – SG Waldmohr-Dunzweiler II (Sa 13.30, in Lambsborn), SG Sand/Kübelberg – 1. FC Mittelbrunn (Sa 15, in Kübelberg), TuS Gries – SpVgg Schrollbach (So 14.30). —C-Klasse KUS-KL Mitte: SG Hüffler-Wahnwegen II – TuS Schönenberg II (Samstag 14). |rax

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x