Fußball Dünner Kader, viele Ausfälle: Seuchensaison für SV Einöllen

Auf dem Sportgelände des SV Einöllen gab es diese Saison nicht viel zu feiern.
Auf dem Sportgelände des SV Einöllen gab es diese Saison nicht viel zu feiern.

21 Spiele, 18 Punkte, Tabellenplatz zwölf in der B-Klasse Nord. Das ist wahrlich keine supertolle Bilanz, die aber begründet werden kann. Beim SV Einöllen ist man mit der Ausbeute natürlich nicht zufrieden, weiß aber um die Umstände. Dennoch sollen am Sonntag, im Auswärtsspiel bei der SpVgg Glanbrücken, endlich mal wieder drei Punkte eingefahren werden.

„Natürlich haben wir uns mehr erhofft. Aber man muss auch sehen, warum es bei uns sportlich oft nicht so lief wie geplant. Unser Kader ist ohnehin dünn besetzt, dazu kamen dann über weite Teile der Saison auch noch personelle Sorgen, fielen mehrere Spieler über Wochen oder gar Monate aus“, berichtet Spielleiter Herbert Brand.

Und so gibt es auch keinerlei Kritik in Richtung Spielertrainer Marcel Maurer, dessen Engagement in Einöllen erst vor der laufenden Spielzeit begann und nach dem letzten Spieltag Ende Mai wieder endet. „Ich bin mit der Arbeit von Marcel sehr zufrieden und natürlich hätten wir gerne mit ihm weitergemacht“, sagt Brand, akzeptiert aber dessen Entscheidung, die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen, weil dessen Körper nach mancher schwerwiegender Verletzung nicht mehr mitmachen will.

Neu-Trainer schmiedet schon Pläne

Da diese Entscheidung aber frühzeitig feststand, konnte der Verein rechtzeitig auf die Suche nach einem Nachfolger gehen und hat diesen schon gefunden: Mit Joshua Paul kommt ein Offensivspieler vom SV Gundersweiler aus der A-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg. Paul war am Mittwochabend beim Nachholspiel gegen die SG Jettenbach (1:4) zu Gast in Einöllen und skizzierte da bereits seine ersten Vorhaben für die Zeit als SVE-Coach: „Es wird dann sicher erst einmal darum gehen, dass ich die Mannschaft kennenlerne, herausfinde, wer auf dem Spielfeld auf welcher Position am besten aufgehoben ist. Darauf aufbauend wollen wir uns entwickeln, bis hin zu der Zeit in zwei, drei Jahren, wenn es auch darum geht, die Spieler die dann der Jugend entwachsen, in die Aktivität zu integrieren.“

Bis Paul aber seine Arbeit antritt, warten erst einmal noch sieben Spiele auf die wackeren Kicker aus dem Kuseler Nordkreis. Das erste davon am Sonntag in Glanbrücken. Da sollten doch Punkte möglich sein, gegen den Tabellenvorletzten. Wobei der Spielleiter warnt und an das Hinspiel erinnert: „Da haben wir zwar 4:3 gewonnen, uns aber auch sehr schwer getan.“ Und auch wenn immer noch einige Akteure auf der Ausfallliste stehen oder zumindest noch mit einem dicken Fragezeichen versehen sind, ist Herbert Brand optimistisch, dass wieder einmal ein Sieg gefeiert werden kann: „Ich tippe auf einen knappen 2:1-Sieg.“

Spiele im Überblick

A-Klasse KUS-KL

SG Theisbergstegen-Etschberg – SV Nanz-Dietschweiler II (Sa, 16), SV Rodenbach II – VfB Reichenbach II (So, 13), SG GlanAlb – TSG Wolfstein-Roßbach, SG Breitenbach/Dunzweiler – SG Bechhofen/Lambsborn, TuS Schönenberg – FV Kusel, VfB Waldmohr – SV Steinwenden II, SV Kottweiler-Schwanden – FV Kindsbach (alle So, 15).

A-Klasse Bad Kreuznach

TuS Roxheim – SG Veldenzland (Mi, 19.30).

A-Klasse Birkenfeld

SV Mittelreidenbach – ASV Langweiler/Merzw. (So, 15.15).

B-Klasse KUS-KL Nord

TuS Bedesbach-Patersbach II – FV Kusel II (Sa, 17), SG Föckelberg/Bosenbach – TSG Wolfstein-Roßbach (So, 13.15), SG Mühlbach/Neunkirchen – TuS Glan-Münchweiler, SV Herschweiler-Pettersheim – SG Haschbach/Schellweiler, TSG Burglichtenberg – SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg, SpVgg Glanbrücken – SV Einöllen (alle So, 15), TSG Burglichtenberg – SV Einöllen (Do, 19.30).

B-Klasse KUS-KL Süd

SSC Landstuhl – SpVgg ESP (Sa, 16), SG Breitenbach/Dunzweiler II – SV Kübelberg (Sa, 13.15), SV Hauptstuhl – SG Oberarnbach/Bann II. FV Ramstein II – FV Weilerbach II (beide So, 14), SGV Elschbach – SC Vogelbach, SV Brücken – SG Krottelbach/Ohmbach, TuS Hohenecken II – SV Miesau, FSV Krickenbach – SV Kohlbachtal (alle So, 15), Krottelbach/Ohmbach – Ramstein II (Mi, 19).

B-Klasse Birkenfeld 1

TuS Becherbach – ASV Langweiler/Merzweiler II, SG Perlbachtal – TuS Tiefenstein, TuS Veitsrodt – TV Grumbach (alle So, 15), TV Grumbach – SpVgg Wildenburg (Mi, 19), SpVgg Teufelsfels – SG Perlbachtal (Do, 19).

C-Klasse KUS-KL 1

FV Ramstein III – TuS Gries (So, 12), TSG Burglichtenberg II – US Youth Soccer Europe, VfR Hundheim-Offenbach II – SV Mackenbach II (beide So, 13.15), SV Kaulbach-Kreimbach – TuS Glan-Münchweiler II, SG Pfeffelbach/Konken – SpVgg Welchweiler, SV Hefersweiler – SG Haschbach/Schellweiler II (alle So, 15), TuS Landstuhl – SG Schrollbach/Rehweiler (So, 16), SG Pfeffelbach/Konken – SpVgg Glanbrücken II (Mi, 19).

C-Klasse KUS-KL 2

SG Theisbergstegen-Etschberg II – SV Nanz-Dietschweiler II (Sa, 14), TuS Schönenberg II – SG Schrollbach/Rehweiler II (So, 13), SG GlanAlb II – SpVgg Welchweiler II, FC Queidersbach II – SG Bechhofen/Lambsborn II, VfB Waldmohr II – TuS Gries II, SV Kottweiler-Schwanden II – FV Kindsbach II (alle So, 13.15), SV Spesbach II – SSC Landstuhl II (So, 14), SG GlanAlb II – SV Spesbach II (Di, 19), Bechhofen/Lambsborn II – Schrollbach/Rehweiler II (Mi, 19).

C-Klasse Bad Kreuznach 1

SG Veldenzland II – Kreuznacher Kickers II (So, 13), Gutenberg/Waldlaubersheim II – Veldenzland II (Mi, 19.30).

C-Klasse Birkenfeld 1

SpVgg Hochwald II – ASV Langweiler/Merzweiler III (Sa, 18), SG Perlbachtal II – SG Oberreidenbach/Sien (So, 13).

Joshua Paul, hier noch im roten Trikot der SV Gundersweiler, übernimmt ab Sommer das Traineramt in Einöllen.
Joshua Paul, hier noch im roten Trikot der SV Gundersweiler, übernimmt ab Sommer das Traineramt in Einöllen.
Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x