Quirnbach Atelier geöffnet: Andreas Becker zeigt großformatige Porträts

Öffnet nach Absprache sein Atelier für das Publikum: Andreas Becker.
Öffnet nach Absprache sein Atelier für das Publikum: Andreas Becker.

Andreas Becker, der sich in Corona-Zeiten wieder verstärkt der Malerei zugewandt hat (wir berichteten), hat zwischenzeitlich eine Reihe von Porträts geschaffen, die er der Öffentlichkeit nicht vorenthalten möchte. „All the people I know – Alle Leute, die ich kenne“ hat er die Serie, die bislang sechs Arbeiten umfasst, genannt. Darunter sind auch seine Tochter und die amtierende Kuseleine Clara de Oliveira-Seyler. Zu sehen sind die großformatigen Werke ab sofort in seinem Atelier in der Hauptstraße 11 in Quirnbach. Allerdings ist vorherige Absprache mit dem Künstler erforderlich. Kontaktaufnahme mit Andreas Becker ist möglich über folgende Wege: Mobiltelefon 0177 7417803 (ab 15 Uhr), E-Mail: vectralkoerper@gmx.de sowie über facebook.com/worksdontcomeeasy.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x